Tipps

Legen Sie nach der Hochzeit die Versicherungen zusammen

Vor allem im Wonnemonat Mai ist der Heiratswille bei vielen besonders groß. Dann wird vor den Traualtar getreten und sich ewige Liebe und Treue geschworen. Anschließend Flitterwochen und danach beginnt schon wieder der Alltag. Zu dem gehört auch das Thema Versicherungen. Denn wer heiratet, sollte abklären, welche Versicherungen man benötigt und auf welche man verzichten kann. Auch ist bei bereits bestehenden Versicherungen die eine oder andere Anpassung vonnöten.

Es gibt einige Versicherungen, die nicht jeder separat braucht. Wenn zwei Hausratpolicen bei unterschiedlichen Versicherern bestehen, kann man die Policen zum Termin des Zusammenzugs zusammenlegen. Die Police, die die älteren Rechte hat, wird übernommen, die jüngere Police wird aufgelöst.
Doch Achtung: Zu vermeiden ist eine Unterversicherung. Als Faustregel gilt eine Versicherungssumme von 600 bis 650 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche.

Sofern einer der Eheleute bereits eine private Haftpflichtversicherung hat, wird der Ehepartner nach der Hochzeit automatisch dort mit aufgenommen, es sei denn, es bestünde eine Singleversicherung. Sollte dies der Fall sein, so müsste der Vertrag geändert werden. Wenn beide bereits eine private Haftpflichtversicherung haben, dann gilt dasselbe, wie bei der Hausrat. In beiden Fällen sollte die Versicherung, bei der die Police bleibt, umgehend die Information über den Ehepartner erhalten.“

Gegenseitige Absicherung ist nach einer Hochzeit für viele Ehepaare unverzichtbar. Hier greift die Lebensversicherung, sofern der Partner als Bezugsberechtigter eingesetzt wurde. Ganz besonders wichtig ist auch ein Check der Lebensversicherung im Hinblick auf die Begünstigten, wenn es sich bereits um den zweiten Start in die Ehe handelt. Das gilt vor allem dann, wenn Kinder im Spiel sind. Das schließe von vorne herein Erbstreitigkeiten aus. Gerade für eine junge Familie ist eine Risikolebensversicherung ein günstiger Basisschutz.

Mehr Informationen auch auf den Seiten:
www.ratgeberzentrale.de
www.ergodirekt.de

Legen Sie nach der Hochzeit die Versicherungen zusammen
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?