News
Schreibe einen Kommentar

Magische Momente

Lilly-Kollektion 2015 Bild: Lilly/akz-oLilly-Kollektion 2015 Bild: Lilly/akz-o

akz-o Von diesem gewissen Zauber der Nostalgie, der in glanzvolle und magische Zeiten entführt, ist die Lilly-Kollektion 2015 inspiriert. Die Braut ist der Star in jeder der beiden präsentierten Trends: Entweder wird sie im eleganten Art-Deco-Stil zur umjubelten Diva, denn diese Modelle erinnern an mondäne Hollywood-Feste und den Glamour der Goldenen Zwanziger Jahre. Oder sie betört als klassische Schönheit im sinnlichen Vintage Look und lässt romantische Ballnächte wiederaufleben.

Wunderbare Welt der Nostalgie

Die traumhaften Kreationen von Chefdesignerin Eva-Dorthe Rantzau Smith ermöglichen dabei das ganz persönlich gestaltete Brautkleid: »Wie für mich gemacht – das verspricht jedes Kleid. Denn mit den Styling-Lieblingen 2015 – Tops und Gürteln – kann die Braut ihren eigenen Stil kreieren und sogar zwei Looks für Trauung und Feier entwerfen. Dabei stehen ihr transparente Tops mit Perlenstickerei, zarter Spitze sowie unterschiedlichste Ausschnittlösungen und reich ornamentierte Gürtel in Ivory, Nude, Rosé oder Zartgrün als Styling-Helfer zur Verfügung.«

Der Reichtum an Schnitten erfüllt alle Wünsche. Die Art-Deco-Line begeistert mit schmalen Silhouetten und sanft den Körper umspielenden Formen aus Georgette, Tüll und Spitze. Dabei sind ornamentale Schmuckperlendekore oder strahlenförmige Drapierungen auffällige Stilelemente. Die Vintage-Modelle in romantischer A-Linie erhalten die weich fließenden Formen sowie ihr Volumen durch Tüll, Spitze, Organza oder Satin. Dank kunstfertiger Schnitte tragen sie sich federleicht. Veredelt wird mit Chantillyspitze und Rebrodé-Spitze sowie durch aufwendige Stickereien mit Perlen und Strass – aber auch durch sorgfältige Faltenlegungen, Drapierungen oder fein plissierte Partien. Die Kollektion ist in allen Filialen erhältlich. Im Internet ist sie unter www.lilly.de zu sehen.

Blicke zieht besonders der Illusion Ausschnitt auf sich. Gekonnt zelebriert er das Spiel mit Transparenzen. So verschmelzen Spitzenornamente oder Perlen- und Strassdekore für das Auge mit der Haut und lösen sich vom Dekolleté zum Hals hin scheinbar auf. Mindestens genauso erfreuen Sweetheart-Ausschnitt oder V-Ausschnitt. Bei den Rückenausschnitten entzücken Transparenzen, Schlitze oder Schnürungen – je nach Vorliebe. Das persönliche Modell verleiht der Braut geheimnisvolle magische Anziehungskraft, mit der sie Bräutigam und Gäste am großen Tag ganz sicher bezaubern wird.

Magische Momente
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.